Seit 2005 verleiht die Ostsee-Zeitung, das Theaterensemble Compagnie de Comédie und die Kabarettprojekte ROhrSTOCK sowie Diettrich & Raab jährlich den Rostocker Koggenzieher.

In diesem Jahr geht der „Goldene Rostocker Koggenzieher“ an Hani Who.

In der Ankündigung seines Solo-Auftritts, der Teil des Preises ist, schreibt der Veranstalter auf der Webseite „Compagnie de Comédie“ über Hani Who:
„Selbstironisch, gesellschaftskritisch und unterhaltsam nimmt der Künstler afghanischer Herkunft wichtige Themen wie Sprache, Bildung und Integration genauer unter die Lupe – witzig, musikalisch und mit tiefsinnigen Texten.
Hani Who lädt sein Publikum zu einem Perspektivwechsel ein.
Mit viel Witz, Charme und spitzbübischem Grinsen schafft es Hani Who immer wieder,
sein Publikum zu begeistern und für seine Show einen Lacher nach dem anderen zu ernten.
Beim augenzwinkernden Blick auf das alltägliche Miteinander und seinem liebevollen Humor hat jeder etwas zu lachen.“

Youtube-Tipp

 

Hani WhoPreisRostocker Koggenzieher

Ähnliche Beiträge